Wir Heersumer laden ein in Ammonshaus.
Gemeinsam haben mehrere Heersumer Bürger für 6 Monate die Miete für die ehemalige Volksbank an der Mittelstraße übernommen und so einen kleinen Bürgertreffpunkt ermöglicht.
Das ist großartig!
Wir haben gegrillt, lustige Dart-Abende und sonntägliche Kafferunden veranstaltet und mittwochs (16-18 Uhr) und sonntags (15-17 Uhr) kann der Bücherschrank besucht werden.

Aber unser Projekt ist noch nicht  am Ende, denn es gibt viele weitere Ideen für dieses Haus. Wer sich über aktuelle Angebote informieren möchte, kann gerne mal vorbeischauen und die Aushänge an der Tür begutachten oder hier auf dieser Seite in die Rubrik Ammonshaus schauen.

Das Forum lädt zum Casting ein!

Alle, die Lust haben sich an den Heersumer Sommerspielen
zu beteiligen,
sind herzlich eingeladen!

Ihr könnt singen, schrauben, nähen, basteln, den Pinsel schwingen, laut schreien,
schauspielern, Schnittchen schmieren, hüpfen, Kaffeekochen, sägen, schweißen,
schleppen, knoten, kleben, musizieren, kommunizieren?
Dann solltet ihr beim Casting vorbeischauen.
Auf Wunsch verschicken wir auch einen Zoom-Link. Dafür bitte bis zum 26.03. hier
melden: mail@forumheersum.de
Unseren Castingbogen gibt es auch auf unserer Internetseite www.forumheersum.de 
Ausdrucken, ausfüllen und in der Semperopel in den Briefkasten werfen oder
per Mail an buero@forumheersum.de schicken.

Forum für Kunst und Kultur e.V.
An der Bundsstraße 1, 31188 Heersum; Telefon 05062 – 89380
Das Büro ist dienstags & donnerstags 15-18 Uhr geöffnet

Eigentlich …

… sollte es in der Heersumer Kirche am kommenden Sonntag laut werden: Zum Valentinstag wollte ein Team einen Pop-Gottesdienst vorbereiten. Unter anderem mit vielen Herzen, Rosenblütenblättern und den schönen Liebesliedern, live gespielt und gesungen. Aber wegen der Corona-Pandemie hat die Kirchengemeinde vorerst alle Gottesdienste abgesagt. Damit der besondere Tag dennoch gefeiert werden kann, hat Prädikant Mathias Klein einen Valentinstag-Gottesdienst für Zuhause vorbereitet, für Verliebte, Suchende und Enttäuschte gleichermaßen geeignet.

Wer möchte, kann sich am Sonntag an der Kirche eine Tüte abholen.
Darin findet sich alles, was für den Gottesdienst nötig ist.
Die Tüten hängen von 10 Uhr an neben der Kirchentür.